Bewertung:  / 0
SchwachSuper 

Höhere  Grunderwerbssteuer  in Thüringen  ?

Thüringen  plant, mal wieder, eine  Erhöhung  der Grunderwerbssteuer beim Immobilienkauf. Nachdem diese   erst im   Jahre   2011  von  3,5  %   auf   5  %  vom  Kaufpreis  gestiegen  war,  ist  nun eine  weitere  Erhöhung   auf   6,5  %  geplant.

Thüringen   würde  damit zu  den  wenigen  Ländern  im  Bundesgebiet  gehören, bei denen  die  Steuer  im  Kauffall  so hoch  ist.  Nur  Brandenburg, Nordrhein-Westfahlen, das Saarland und  Schleswig-Hollstein, haben  eine so hohe Grunderwerbssteuer.

Das Gesetz  ist derzeit  noch in  der Beratung  und  würde, falls  es beschlossen  wird,  ab dem  Jahr  2017  greifen.